TopTanzClub Rot-Gold e.V. Schwäbisch Hall

Tanzen! Weil es Spaß macht, gesund ist und fit hält!

Paare

Startseite Verein Paare Dennis Zenth und Isabel Augsten

Dennis Zenth und Isabel Augsten

Dennis Zenth und Isabel Augsten
Dennis Zenth und Isabel Augsten

Kennen gelernt haben wir uns durch unsere Geschwister Andrea Zenth und Oliver Augsten, die auch auf eine lang­jährige Tanz­partner­schaft in unserem Club zurück­blicken können.

Unser erstes gemeinsames Training absolvierten wir im September 1995. Damals tanzten wir in der Intensiv­gruppe mit. Beim Jugend­turnier um den "Haller Fuchs" in Schwäbisch Hall gingen wir am 6. Juli 1996 in der Gruppe Schüler E zum ersten Mal an den Start. In der Latein­sektion konnten wir neben einer Final­teilnahme auch den 5. Platz für uns verbuchen. An diesem Tag fand uch unser bisher einziges Standard­turnier statt. Hierbei belegten wir den 6. Platz.

Im Januar 1998 wechselten wir von der Intensiv­gruppe zu der tatsächlichen Turnier­gruppe des TTC Rot-Gold Schwäbisch Hall. Von da an trainierten uns Alexander Montanaro / Daniela Skarpil, die zusammen ein erfolgreiches Paar bei den Profis sind.

Im September 1998 tanzten wir unsere erste Landes­meister­schaft. Wir gewannen diese und hatten somit nicht nur den Titel Landes­meister Baden-Württem­berg, sondern auch den Aufstieg in die Jugend C-Latein Klasse in der Tasche.

Am 27. Februar 1999 tanzten wir die Landes­meister­schaft in der neuen Klasse. Dort belegten wir den 12./13. Platz.

Die Landes­meister­schaft 2000 fand in Karlsruhe statt. Dort belegten wir den 1. Platz von 18 Paaren und wurden damit erneut Landes­meister und stiegen somit in die nächst­höhere Klasse Jugend B-Latein auf. Die Meister­schaft in dieser Klasse fand noch am selben Tag statt und wir konnten auf dieser 13 Paare von 30 gestarteten Paaren schlagen.

Unser erstes großes Turnier war an Ostern 2000 das 28. Berliner Tanz­karussell um das "Blaue Band der Spree". Dort erreichten wir an beiden Tagen den 15. bzw. 15./16. Platz. Im Mai 2000 starteten wir bei dem großen, internationalen Turnier "Hessen tanzt" in Frankfurt. Mit einem 28. und einem 29. Platz konnten wir uns in der Jugend B-Latein sehr gut behaupten.

Ab dem 01.01.2001 tanzen wir alters­bedingt in der Haupt­gruppe. Durch einige Show­auftritte sind wir auch im hiesigen Raum bekannt geworden.

Nach dem Auf­stieg in die Haupt­gruppe A-Latein am 28. Oktober 2001 haben wir uns tanz­sportlich getrennt.